Festinstallation

 

Unser Verleihangebot
Verleihshop Veranstaltungstechnik

 

Beschallung Installation Tontechnik Akkubox digitales Mischpult (Funk-)mikrofon Lautsprecher Lautsprechermanagement Verstärker
Kirchenbeschallung Veranstaltungstechnik
Demo Gottesdienst Kundgebung Lesung Open Air Seminar Sommerfest Strassenfest Vortrag Weihnachtsmarkt
Architekturbeleuchtung LED PAR-Scheinwerfer Profiler Theaterscheinwerfer
Dolmetschersystem Hörhilfe Induktionsschleife Schwerhörigenanlage
Gemeinschaftshaus Institut Kirche Kita Schule Stadthalle Bühnen Chorpodeste Dirigentenpult Traversen

 

 

Bühnenbeleuchtung


Bühnen- und Beleuchtungskonzepte sind sehr vielfältig. Die Anforderungen an eine Schulbühne sind allein schon aus Gründen des vorhandenen Budgets ganz anders als an eine Theater- oder Schaubühne. Den Grundstock bilden sogenannte Linsen- und Profilscheinwerfer, heute in der Regel noch mit Halogenleuchtmitteln bestückt. LED-Scheinwerfer werden immer leistungsstärker bzw. in den notwendigen Leistungsstufen erschwinglich. Die Vorteile der LEDs liegen auf der Hand: ein geringerer Stromverbrauch, damit nicht nur Kostenersparnis sondern insgesamt niedrigere Leitungskapazitäten. Die kräftige, stark gesättigte Farben, sonst nur mit den sehr empfindlichen dichroischen Glasfiltern zu erreichen, erfreuen jeden Lichtdesigner. In der Regel werden die LED Scheinwerfer direkt im Scheinwerfer geregelt, der zusätzliche Dimmer und die dicken Stromzuführungen in der Truss entfallen.

Im Bereich der 'Moving Heads' (Kopfbewegte Scheinwerfer - 'Spots' oder sogenannte 'Washer') ist die Umstellung auf LED Leuchtmittel ebenfalls im vollen Gange. Hier führt die LED Technik sogar zu günstigeren Preisen, es ist weniger Kühlung erforderlich und die elektronische Last erübrigt sich.

In den letzten Monaten (Stand 2013) kommen immer mehr Linsenscheinwerfer mit LED Leuchtmittel in den Markt und werden sicherlich in Kürze ebenfalls eine signifikante Rolle spielen.

Lichteffekte für Bühne und Dancefloor


Alle Arten von Discoeffekten, Scannern, Lichteffekten, Strobos, Spiegelkugeln, Nebelmaschinen, Seifenblasenmaschinen, Tubelights können ebenfalls bei uns erworben werden.

Auf Wunsch bieten wir viele Effekte auch im 'low price' - Sektor für den Partykeller, den Jugendclub oder die Schulaula an.


Kirchenbeleuchtung


Kirchenbeleuchtung teilt sich in drei Bereiche auf:

  • die klassische Kirchenraumbeleuchtung: Diese Beleuchtung sorgt für die notwendige Helligkeit während der Gottesdienste und der Veranstaltungen und bettet sich architektonisch in das Ambiente des Raumes ein. Wurden noch bis vor 20, 30 Jahre eher konventionelle, funktionale Leuchten eingesetzt, hat sich hier heute ein ganz eigener Bereich mit sehr formschönen und ansprechenden Leuchten entwickelt
  • die punktuierende Altar, Ambo und Kanzelbeleuchtung: Hier steht eine Akzentuierung des Altarbereiches und der den Gottesdienst bestimmenden Personen im Mittelpunkt. Die Hervorhebung des Bereiches der Apsis lenkt den Zuhörer automatisch nach vorn, fördert seine Konzentration und betont die Mitte des gottesdienstlichen Geschehens
  • die Betonung der architektonischen Schönheit des Gebäudes: Meist im Rahmen von Konzerten oder besonderen Gottesdiensten eingesetzt, erscheint die Kirche in einem ganz 'neuen Licht'

Lichtsteuerung


Lichtsteuerungen gibt es sowohl in der klassischen Gebäudetechnik, hier meist DALI oder KNX, als auch in der Veranstaltungstechnik, hier neben der kaum mehr eingesetzten analogen Steuerung (0-10V) meist DMX. In Zukunft werden sich hier das Art-Net und weitere Entwicklungen, die Ethernet und das IP-Protokoll nutzen, durchsetzen.

In diesem Zusammenhang setzen wir auf die Kopplung der Gebäudetechnik mit der Veranstaltungstechnik. Zentrale Dimmereinheiten steuern sowohl die Kirchenraumbeleuchtung als auch die Konzert- und Architekturbeleuchtung. Im alltäglichen Betrieb sorgen vorprogrammierte Schaltpanel für die gewünschte Lichtstimmung, im Konzert schaltet der Lichtdesigner sein DMX Pult auf die Anlage auf und hat neben seiner eventuell mitgebrachten mobilen Lichtanlage vollen Zugriff auf die konventionelle Saalbeleuchtung.