Verkauf

 

Unser Verleihangebot
Verleihshop Veranstaltungstechnik

 

Beschallung Installation Tontechnik Akkubox digitales Mischpult (Funk-)mikrofon Lautsprecher Lautsprechermanagement Verstärker
Kirchenbeschallung Veranstaltungstechnik
Demo Gottesdienst Kundgebung Lesung Open Air Seminar Sommerfest Strassenfest Vortrag Weihnachtsmarkt
Architekturbeleuchtung LED PAR-Scheinwerfer Profiler Theaterscheinwerfer
Dolmetschersystem Hörhilfe Induktionsschleife Schwerhörigenanlage
Gemeinschaftshaus Institut Kirche Kita Schule Stadthalle Bühnen Chorpodeste Dirigentenpult Traversen

 

 

SYNEXIS

Hörunterstützung
Dolmetscheranwendungen
Führungen



Häufig ist die nachträgliche Einbringung einer Induktionsschleife in die Kirche - es muss eine Drahtschleife um den gesamten Zuhörerbereich gelegt werden - baulich nicht mit einem vertretbarem Aufwand zu realisieren.

Da wir mit Infrarotübertragung bis dato im kirchlichen Bereich schlechte Erfahrung gemacht haben, raten wir zu einer auf Funk basierten Anlage. Ein Infrarotempfänger ist auf direkte Sichtverbindung zum Sender angewiesen. Häufig bleiben aber gerade ältere Menschen, die auf die Hörhilfe angewiesen sind, während der Liturgie und des Gebetes sitzen, während die Gemeinde aufsteht. Die Folge sind lästige Signalabrisse.



SYNEXIS

Empfohlen wird das Führungs- / Dolmetscher und Schwerhörigensystem SYNEXIS von Beyerdynamic.

Der Name sagt es - das System ist ursprünglich für den Führungs- und Dolmetscherbetrieb in Museen und auf Konferenzen konzipiert, wird zunehmend aber auch in Mischnutzung und als reine Schwerhörigenanlage benutzt. Der Vorteil, zur Erweiterung Richtung zusätzlicher Dolmetscheranlage ist nur die Anschaffung eines weiteren Senders notwendig.

SYNEXIS positioniert sich zwischen den großen Dolmetschersystemen, die für viele Teilnehmer konzipiert sind und entsprechend kosten und den Anlagen für den häuslichen Gebrauch, die prinzipiell funktionieren, im groben Betrieb aber anfällig sind, über keine gemeinsamen Ladeschalen verfügen etc.. Von Hörhilfen, die eigentlich über den Hörgerätefachhandel vertrieben werden, aber immer häufiger frei im Internet auftauchen, müssen wir stark abraten - sie führen bei falscher Einstellung ohne Zuhilfenahme von Messtechnik zu massiven Hörschäden.

SYNEXIS arbeitet mit zwei normalen Mignon Akkus, die über den Fachhandel beliebig beschafft werden können und notfalls - falls kein geladener Akku greifbar ist, mit Batterien ersetzt werden kann. Teuere Akkus direkt vom Hersteller sind nicht notwendig.

Barrierefreies Hören in Schulen, Kirchen, Kinos, Theatern oder Stadien leicht gemacht:

Mit dem Synexis System wird der Beitrag akustisch verstärkt. Anstelle des Hörers können auch Induktionsschleifen für Hörgeräte eingesetzt werden. An Veranstaltungsorten mit der Höranlage Synexis verstehen auch Personen mit eingeschränktem Hörvermögen jedes Wort.

Es kann mit nur einer Antenne ein ganzer Raum abgedeckt werden, wodurch sich der Installationsaufwand

und die damit verbundenen Kosten im Vergleich zu Infrarot-Technik erheblich verringern. Diese Möglichkeit ist insbesondere bedienerfreundlicher, da kein Sichtkontakt zur Antenne bestehen muss.

Der robuste und intuitiv bedienbare Empfänger bietet optimalen Tragekomfort, ob mit Umhängekordel oder Gürtelclip verwendet. Der Empfänger und mehrere zur Auswahl stehende Hörer werden getrennt voneinander getragen. Für den Zuhörer bedeutet das zusätzlichen Tragekomfort und insbesondere bei häufigem Einsatz der Hörer eine pflegeleichte Reinigung. Bleiben Sie auf Empfang: der Empfänger kann entweder mit Akkus oder Batterien in handelsüblichen AA-Mignon-Format betrieben werden.


Für die Synexis Komponenten stehen Ihnen unterschiedliche Möglichkeiten zum Transport und zum Laden zur Verfügung. Zum Beispiel ein Trolley oder der kompakte Koffer für den mobilen Einsatz. Bei größeren Systemen mit stationärem Einsatz bietet sich ein Standgehäuse an, das modular mit Ladeetagen bestückt werden kann.










  • Betrieb im anmelde- und gebührenfreien UHF-Frequenzbereich 863-865 MHz (CEPT/EU Länder)
  • Durch neueste UHF Funktechnologie flexibel innerhalb von Gebäuden und im Freien einsetzbar
  • Für viele Anwendungen geeignet
  • Batterie- oder Akkubetrieb mit handelsüblichen AA-Mignon-Zellen
  • Bei Akkubetrieb lange Betriebsdauer bei kurzer Ladezeit
  • Hohe Sprachverständlichkeit durch geräuschkompensierte Mikrofone
  • Umfangreiches Sortiment und Zubehör
  • Im Multifunktionsbetrieb für mehrere Gruppen gleichzeitig anwendbar


Kennen Sie schon unseren SYNEXIX-Flyer?

Hier gehts zum Download: 140123CS_Synexis_all.pdf